Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Anjana am Do Jan 02, 2014 10:54 pm

Hallo Tintenklecksler,

mich würde mal interessieren, ob ihr an einem Tinowrimo im Februar interessiert seid.

In Anlehnung an den Nanowrimo würden wir quasi gemeinsam zusehen, dass wir im Februar eine bestimmte Wortzahl Rohfassung aufs Papier bringen.
Bislang habe ich noch bei keinem solchen Writing Month ernsthaft mitgemacht, aber mich würde durchaus interessieren, ob ich das hinkriege. Und da sowas erfahrungsgemäß in einer Gruppe leichter ist, dachte ich mir, ich frage bei euch mal an. Wink

lg
Ani
avatar
Anjana
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 25.01.13
Alter : 34
Ort : NRW

http://www.schreibwerkstatt.de/profil/cass/

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Maerchenfee am Do Jan 02, 2014 11:39 pm

Mahlzeit,

ich hab bei solchen Wettbewerben noch nie mitgemacht. Das liegt daran, dass ich weiß, dass ich für ungefähr 300 - 500 Normseiten ca. 3 Monate brauche und ich in der Zeit sehr wenig mit der Außenwelt kommuniziere, manchmal nicht mal Zeit hab, mit den Leuten über den aktuellen Stand zu reden, ich geh nicht weg (außer in die Arbeit nachtürlich), koch fast nichts mehr, ess auch nicht (was gut ist, weil ich da abnehme), putz nur das Nötigste, schreib schreib schreib, bis alles aus meinem Kopf auf dem Papier bzw im Computer ist, daher werde ich mich auch hier nicht beteiligen, aber ich wünsche Euch, wenn ihr einen Tinowrimo veranstaltet viel kreativen Spaß dabei.  Kleeblatt 

LG
Fee

Maerchenfee
Schreibfeder
Schreibfeder

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 10.11.13
Alter : 46
Ort : in der Nähe von Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Wordhunter am Fr Jan 03, 2014 12:28 am

Huhu Ani.

Nun meine Frage, wie viel Worte hast Du Dir denn so gedacht am Tag?
An sich bin ich immer für so etwas zu haben, aber nach der Lügengeschichte möchte ich eine weitere Geschichte überarbeiten - würde das auch zählen?
Außerdem kann ich noch gar nicht sagen, ob ich im Februar so viel Moti habe, um einen Wettbewerb mitzumachen.
Ach, egal, merke mich mal vor. Werde ich sehen, ob ich was zu Papier kriege.

Lg Ulli

Wordhunter
ausgeschlossen

Anzahl der Beiträge : 1295
Anmeldedatum : 04.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Bautsen am Fr Jan 03, 2014 1:45 am

Ich habe an sowas auch noch nicht teilgenommen.

Das liegt vor allem auch daran, dass ich mich für ziemlich anders, als manche Schreiber halte *g*

(Nicht für was besseres, um Gottes Willen! Nur damit keine Missverständnisse aufkommen.)

Ich bin nicht der Typ der in 2h voll durchschreibt und dann paar Normseiten vollschreibt.

Ich schreibe meist einen kleinen Abschnitt und feile dann so lange daran, bis ich ihn gut finde und dann mache ich erst weiter. Ich weiß, das hält lange auf, aber ich kann nicht anders.

Es wird ja immer gesagt, man soll nicht zurückschauen und auch einfach schlecht schreiben, um im Fluss zu bleiben. Geht bei mir aber nicht. Habe es paar mal versucht, ich kann nicht aus meiner Haut.

Daher sind solche Events nichts für mich, da ich die Wörterzahl sowieso nicht schaffen würde. Mehr als 3 Normseiten pro Tag sind bei mir nicht drin. Meistens schaffe ich 1 Normseite.

Das liegt aber auch viel daran, dass ich die Abwechslung liebe. Erst schreibe ich und danach überarbeite ich gerne mal oder arbeite an einem Plot meiner anderen 1000 geplanten Romane weiter.  Wink
avatar
Bautsen
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 708
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 32
Ort : Bamberg

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Anjana am Fr Jan 03, 2014 2:50 am

Also meinetwegen können wir auch sagen, im Februar wollen wir 30.000 Worte runterschreiben. Das wären ca. 1000 Worte am Tag. Das ist natürlich noch kein kompletter Roman, aber von der Menge her zumindest schaffbar, denke ich.

Ich bin ja zurzeit eher eine undisziplinierte Schreiberin, deswegen wäre das für mich vermutlich hilfreich. Dass ich so in einen Schreibfluss komme, dass ich sonst gar nix mehr mache, hatte ich noch nie. 3-4h an einem Tag ist bisher mein absolutes Maximum.  Crying or Very sad 
Zur Motivation würde ich dann aber auch einen Motivationsthread in der Area aufmachen, in der wir uns gegenseitig auch anfeuern könnten.

Meinetwegen können da auch Überarbeitungen mit rein. Es ist ja nicht wirklich als Challenge oder Wettbewerb gedacht, sondern als gemeinsames Ziel, das wir zusammen erreichen wollen. Wink

avatar
Anjana
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 25.01.13
Alter : 34
Ort : NRW

http://www.schreibwerkstatt.de/profil/cass/

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Wordhunter am Fr Jan 03, 2014 11:01 pm

@Bautsen schrieb:Daher sind solche Events nichts für mich, da ich die Wörterzahl sowieso nicht schaffen würde. Mehr als 3 Normseiten pro Tag sind bei mir nicht drin. Meistens schaffe ich 1 Normseite.

Ach komm, nicht kneifen.  Laughing  Das macht riesigen Spaß. Du darfst die ganze Sache nur nicht zu ernst nehmen. Dabeisein ist alles. Gib Dir einen Ruck, Rico.  Cool 
Wenn Du das Tagespensum nicht schaffst, ist doch egal. Okay, ich weiß heute noch nicht, wie ich im Februar drauf bin.  :keineahnung:  Vielleicht versemmel ich, aber hey, es macht trotzdem Gaudi.   :jippieh:

Wordhunter
ausgeschlossen

Anzahl der Beiträge : 1295
Anmeldedatum : 04.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Tachadenn am Sa Jan 04, 2014 12:58 am

@Anjana schrieb:Also meinetwegen können wir auch sagen, im Februar wollen wir 30.000 Worte runterschreiben. Das wären ca. 1000 Worte am Tag.
 affraid  1000 Worte. Ich habe mal mitgemacht und nicht einmal 300 pro Tag im Durchschnitt geschafft. Abends, wenn ich aus dem Geschäft komme, bin ich meist zu fertig, um noch mehr als ein oder zwei Absätze zu schreiben. Zudem entwirre ich gerade meinen 3 Band und da kommen in der Menge nicht viel neue Worte dazu, aber jedes einzelne macht viel Arbeit. In der Summe kann das Ergbnis sogar negativ sein, wenn ich kräftig ausmiste.

Ich werde zwar im Geiste dabei sein, aber nur unter ferner liefen ...  :gassi gehen: 

Kenavo
Tachadenn
avatar
Tachadenn
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 836
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  summergirl am Sa Jan 04, 2014 8:01 am

Wäre es ein Problem, wenn jeder sein eigenes Ziel - seine eigene Wortanzahl festlegt und wir die % vergleichen?  Es wäre immer noch eine Challenge und trotzdem individuell.

In der SWS gibt es für das Überarbeiten - soweit ich mich erinnern kann - so einen Umrechnungsfaktor 3 überarbeitete Wörter = 1 geschriebenes Wort.

Wäre toll, wenn so viele wie möglich mitmachen würden.
avatar
summergirl
Wortmagier
Wortmagier

Anzahl der Beiträge : 1304
Anmeldedatum : 24.04.13
Alter : 43
Ort : östliches Niederösterreich

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Herzeloyde am So Jan 05, 2014 2:41 am

Also ich hab ja nicht gerade die besten Erinnerungen an den letzten Tinowrimo  :heulen:  ... aber da es im Moment wirklich sehr gut vorwärts geht, könnte ich mich eventuell aufraffen, es nochmal zu versuchen. Wobei, wenn ich da an Birgit und Ulli denke und ihr haut dann pro Tag 4000 Worte in die Tasten  affraid  ... ich denk mal drüber nach  scratch , versprochen.
avatar
Herzeloyde
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3388
Anmeldedatum : 27.06.13
Alter : 37
Ort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Anjana am So Jan 05, 2014 5:16 am

Huhu Birgit,

also mit Prozent fänd ich ehrlich gesagt nicht so günstig. Es geht ja auch nicht darum, wer am meisten schafft, sondern einfach, dass alle das gesetzte Ziel erreichen. Wenn einzelne sich ihr persönliches Ziel natürlich höher setzen, ist das absolut okay. Dann hat man den allgemeinen Tinowrimo eben schon bei nach der Hälfte des Monats geschafft und den persönlichen erst am Ende. Wink
Meinetwegen können wir auch gerne Überarbeitungen mit reinnehmen. Da ist 3=1 sicher ein guter Schnitt.
Als Preis für das Erreichen des Ziels würde ich alle mit dem Rang Tinowrimo-Gewinner '14 auszeichnen, die das Ziel im Februar 30.000 Worte zu schreiben, erreichen.
Als Idee könnten wir unsere Fortschritte, sprich immer die aktuelle Wortzahl, auch in unseren Signaturen posten, dann bleibt es immer schön präsent (Muss aber natürlich nicht täglich aktualisiert werden, wenn man nicht täglich in den TK schaut). So schöne Grafiken und Spielereien wie im Nano-Forum und in der SW kann ich aber leider nicht bieten.

@Herzeloyde: Wir sind ja diesmal mehr Leute und so wie es ausschaut, ist Bautsen ja auch nicht der Vielschreiber und ich sowieso auch nicht.
Wo gehts denn gut vorwärts? *Neugieriggucks*

Falls das Ziel der Mehrheit noch zuviel ist, können wir auch auf 20.000 Worte runtergehen. Wobei es ja bei so etwas eben darum geht, möglichst schnell möglichst viel aufs Papier zu bringen. Die Qualität ist eher nebensächlich. Aber auch das müssen wir ja nicht so eng sehen.

Wenn wir da total auseinanderliegen, ist auch ein individueller Umfang denkbar. Aber dann würde ich trotzdem nicht in Prozent rechnen, sondern einfach das jeweilige Ziel mit öffentlich machen, so dass man immer sehen kann, wo man mit seinem persönlichen Vorhaben steht.

@Tachadenn:
Zudem entwirre ich gerade meinen 3 Band und da kommen in der Menge nicht viel neue Worte dazu, aber jedes einzelne macht viel Arbeit. In der Summe kann das Ergbnis sogar negativ sein, wenn ich kräftig ausmiste.
Dann könntest du ja einfach die Wortzahl des überarbeiteten Textes durch drei teilen und bist dabei. Zumindest habe ich die 3=1 Variante so verstanden.
avatar
Anjana
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 25.01.13
Alter : 34
Ort : NRW

http://www.schreibwerkstatt.de/profil/cass/

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Herzeloyde am So Jan 05, 2014 7:38 am

Wo gehts denn gut vorwärts? *Neugieriggucks*

Im Moment arbeiten wir daran, dass in ein paar Monaten "Ende" unter dem Weltenbau steht. Ich will das Ganze aber nicht verschreien. Irgendwie generiert bei mir zu viel Druck eher einen Totalstillstand als ein Motivationsschub.
Bei 20'000 wär ich aber dabei. Das ist ein Versuch wert. Der Februar ist ein undankbarer Monat, der hat nur 28 Tage, das wären also immer noch ungefähr 715 Wörter ... aber ok, das ist eventuell machbar.
avatar
Herzeloyde
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3388
Anmeldedatum : 27.06.13
Alter : 37
Ort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  summergirl am So Jan 05, 2014 7:53 am

Hallihallo,

@anjana: Das individuelle Ziel mit anzugeben, find ich auch besser als die Prozente. War nur so eine Idee, dass man besser vergleichen kann. Wäre aber schade, wenn sich zu viele von den 30.000 abschrecken ließen.


@herzeloyde:

Wobei, wenn ich da an Birgit und Ulli denke und ihr haut dann pro Tag 4000 Worte in die Tasten   



Mach dir da nur keinen Kopf. Nach meinem "Zweiten Sohn" hab ich, bis auf den Anfang für zwei neue Projekte, noch gar nichts geschrieben. Und das seit dem 16.12. Das ist auch der Grund, warum ich überhaupt darüber nachgedacht habe, hier mitzumachen. Wieder ein wenig in den Fluss kommen, Ideen sammeln, Routine zurückbekommen.

Keine Ahnung, ob ich mehr als die 30 k schaffe. Wie bei allen anderen auch kann einem das RL ja ganz schön in die Suppe spucken. Daher setz ich mir auch kein höheres Ziel und freu mich einfach, wenn's dann doch mehr wird.


Zuletzt von summergirl am Do Jan 09, 2014 4:30 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
summergirl
Wortmagier
Wortmagier

Anzahl der Beiträge : 1304
Anmeldedatum : 24.04.13
Alter : 43
Ort : östliches Niederösterreich

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Wordhunter am So Jan 05, 2014 8:34 am

Noemi schrieb:Wobei, wenn ich da an Birgit und Ulli denke und ihr haut dann pro Tag 4000 Worte in die Tasten  

Du bist echt goldig, Noemi.  Laughing  Die Zeiten sind erst mal vorbei. Ich überarbeite, da fliegt mehr, als ich schreibe.  Twisted Evil  
Oh ja, bitte mach mit. (*ganzliebguck* :anbet: 
Ich wäre auch eher dafür, dass wir die Wortzahl vielleicht eher auf 500 beschränken. Habe gar nicht bedacht, dass der Februar (dieses Jahr) 28 Tage hat.   
Na, wie wäre das, liebe Ani? 500 Worte am Tag? Wer mehr schafft, ist auch okay.   drunken

Wordhunter
ausgeschlossen

Anzahl der Beiträge : 1295
Anmeldedatum : 04.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Bautsen am Do Jan 09, 2014 3:24 am

Ach komm, nicht kneifen.    Das macht riesigen Spaß. Du darfst die ganze Sache nur nicht zu ernst nehmen. Dabeisein ist alles. Gib Dir einen Ruck, Rico.   
Wenn Du das Tagespensum nicht schaffst, ist doch egal. Okay, ich weiß heute noch nicht, wie ich im Februar drauf bin.    Vielleicht versemmel ich, aber hey, es macht trotzdem Gaudi.  

Aber was hat es für einen Sinn mitzumachen, wenn man eh so weiter macht wie bisher?
avatar
Bautsen
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 708
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 32
Ort : Bamberg

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Tachadenn am Do Jan 09, 2014 3:46 am

Hi,

bei 500 Wörtern pro Tag bin ich dabei. Hab schon mal Kapitel gesammelt, die bisher nur aus Stichpunkten bestehen. Wenn diese nicht reicht, dann werde ich gleich Band 4 beginnen - das müsste dann reichen  Wink 

Also ich bin dabei.  tongue 

Kenavo
Tachadenn
avatar
Tachadenn
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 836
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Herzeloyde am Do Jan 09, 2014 6:48 am

Also bei 500 Wörtern am Tag bin ich auch dabei. Das ist auch für mich machbar sunny
avatar
Herzeloyde
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3388
Anmeldedatum : 27.06.13
Alter : 37
Ort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Anjana am Do Jan 09, 2014 7:39 am

Sehr schön  cheers 

Das wird bestimmt eine feine Schreibzeit!

@Bautsen: Naja, du kannst dir theoretisch ja auch mehr vornehmen ;)Aber generell macht bei sowas die Gemeinschaft auch einiges aus. Das Gefühl nicht nur ganz für sich zu schreiben, sondern das in der Zeit auch mit den anderen intensiver zu teilen.

Und oft ist man dan produktiver, als man denkt.

Im Profil könnte ich übrigens einen Balken freischalten, bei dem man den Fortschritt posten kann. Aber leider kann ich als höchstes Ziel nur 999, also 3 Ziffern eingeben.
Wir könnten aber theoretisch in 100 Wortschritten zählen.
Wenn ich richtig gerechnet habe, sind wir dann bei 500 Worten pro Tag bei 14.000 Worten. Wenn dann also 100 Worte=1; 200Worte=2 usw. gelten, könnten wir im Profil mit dem Balken auch den Fortschritt anzeigen. Wer dann 140 als Wert eingibt, hat das Ziel also erreicht.
Habt ihr Interesse daran?
Ich fänd das gut Wink
avatar
Anjana
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 25.01.13
Alter : 34
Ort : NRW

http://www.schreibwerkstatt.de/profil/cass/

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Tachadenn am Do Jan 09, 2014 7:30 pm

Hi Anjana,

Im Profil könnte ich übrigens einen Balken freischalten, bei dem man den Fortschritt posten kann.

Ja, bitte

Kenavo
Tachadenn
avatar
Tachadenn
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 836
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Evra am Do Jan 09, 2014 8:09 pm

Hallo zusammen,  :winken: 

also, um mich war es ja jetzt recht lange still. Beim Weltenbau ist halt doch Herzeloyde zur Zeit diejenige, die das Projekt am Leben erhält  Embarassed Ich würd also auch gern mitmachen und die Gelegenheit nutzen, mir damit selbst in den Hintern zu treten   :schimpfen: 
Wird Zeit, dass ich wieder zu Potte komme! ^^

LG
Evra
avatar
Evra
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 2115
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 35
Ort : BW

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Herzeloyde am Fr Jan 10, 2014 1:43 am

Hurra, Evra ist auch dabei  cheers , dann muss es ja was werden, mit unserem Projekt.

Ich hätte auch gerne einen Balken, das motiviert!
avatar
Herzeloyde
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3388
Anmeldedatum : 27.06.13
Alter : 37
Ort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Wordhunter am Fr Jan 10, 2014 1:49 am

Meld, meld meld. Will auch so ein Balken.   Laughing

Edit: Oh, habe ich ja schon.  Embarassed

Wordhunter
ausgeschlossen

Anzahl der Beiträge : 1295
Anmeldedatum : 04.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Anjana am Fr Jan 10, 2014 1:51 am

Alles klar, dann ist das mit dem Balken geritzt. Pünktlich zum 1.2. wird es ihn geben. Wink

Und cool, dass du auch dabei bist, Evra! :thumbsup2: 
avatar
Anjana
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 25.01.13
Alter : 34
Ort : NRW

http://www.schreibwerkstatt.de/profil/cass/

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  summergirl am Fr Jan 10, 2014 2:43 am

Meld mich auch für einen Balken an.


Danke im Voraus.

LG Birgit
avatar
summergirl
Wortmagier
Wortmagier

Anzahl der Beiträge : 1304
Anmeldedatum : 24.04.13
Alter : 43
Ort : östliches Niederösterreich

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Evra am Sa Jan 11, 2014 8:23 am

@Herzeloyde schrieb:Hurra, Evra ist auch dabei   ,


@Anjana schrieb:Und cool, dass du auch dabei bist, Evra!  

Danke, danke!!  Embarassed  Laughing

Als ich gesehen habe, dass fast alle mitmachen, dacht ich mir: Also, wenn das keine Motivation ist, endlich alles in den Griff zu kriegen und wieder zu schreiben ...  drunken 

Achja, und ich hätt auch gern nen Balken, bitte  bounce *g*
avatar
Evra
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 2115
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 35
Ort : BW

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Anjana am Sa Jan 11, 2014 9:06 am

Der Balken kann ohnehin nur universell eingesetzt werden. So wie es aussieht, passt es aber, denn es machen nur welche mit, die auch eine Projektgruppe haben und somit Modrechte haben. Alle mit Modrechten, bekommen einen Balken ins Profil. Über Benutzergruppen ist das leider nicht regelbar.
Sollte noch jemand mitmachen, der keine Projektgruppe hat, dann würden alle Mitglieder den Balken bekommen.
Ich sammel mal, für die Übersicht:

Anjana
Bautsen
Evra
Herzeloyde
Söfchen
summergirl
Tachadenn
Wordhunter

Hab ich noch jemand vergessen?


Zuletzt von Anjana am Sa Jan 11, 2014 9:48 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Anjana
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 25.01.13
Alter : 34
Ort : NRW

http://www.schreibwerkstatt.de/profil/cass/

Nach oben Nach unten

Re: Besteht Interesse an einem Tinowrimo?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten