Alys - Anthologiebeitrag

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Alys am Sa Jan 23, 2016 4:09 am

Ab jetzt kann man vorbestellen und da traue ich mich mal, Werbung zu machen. Embarassed 

Am 10.02.2016 erscheint im Burgenwelt-Verlag die Anthologie "Wenn alte Wellen singen"... und eine Kurzgeschichte von mir hat es hinein geschafft. Ich freue mich unglaublich, da es meine erste Veröffentlichung ist.

https://burgenweltverlag.de/buecher/wenn-alte-wellen-singen.html
avatar
Alys
Wortzauberlehrling
Wortzauberlehrling

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 27.10.15
Alter : 39
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Julestrel am Sa Jan 23, 2016 4:57 am

Gratulation Smile Und schickes Cover.
avatar
Julestrel
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 20.10.15

http://www.julialange.de

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  ESchen am Sa Jan 23, 2016 5:15 am

Gratulation Alys!  cheers cheers cheers

Und ich freue mich mit dir für die erste VÖ!  bounce

ESchen
Inaktiv

Anzahl der Beiträge : 1022
Anmeldedatum : 06.09.15
Alter : 34
Ort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Earu am Sa Jan 23, 2016 5:41 am

Hey, das ist ja super! Konntest du schon in das Buch hineinsehen? War so bei meiner Anthologie.

_________________
Liebe Grüße

Earu Like a Star @ heaven
avatar
Earu
Tintenklecksmeister
Tintenklecksmeister

Anzahl der Beiträge : 1645
Anmeldedatum : 30.10.15
Alter : 33
Ort : Saarland

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  summergirl am Sa Jan 23, 2016 6:21 am

thumbsup strauß bounce flower firework 

Gratulieren!
avatar
summergirl
Wortmagier
Wortmagier

Anzahl der Beiträge : 1304
Anmeldedatum : 24.04.13
Alter : 43
Ort : östliches Niederösterreich

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  magico am Sa Jan 23, 2016 10:13 am

Coole Sache, Parker! thumbsup

_________________
Erste Story: Meine lächerliche Jagd ohne Flimmern, auf: http://kurzgeschichtinator.blogspot.de
avatar
magico
Tintenklecksmeister
Tintenklecksmeister

Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 22.06.15
Alter : 101
Ort : Rhûn

http://laterno-magico.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Anjana am Sa Jan 23, 2016 6:40 pm

Herzlichen Glückwunsch!! firework

Das Cover sieht wirklich klasse aus!
avatar
Anjana
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3576
Anmeldedatum : 25.01.13
Alter : 35
Ort : NRW

http://www.schreibwerkstatt.de/profil/cass/

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Bautsen am So Jan 24, 2016 12:15 am

Klingt super. Und das Cover sieht wirklich toll aus. Glückwunsch!
avatar
Bautsen
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 708
Anmeldedatum : 03.11.13
Alter : 32
Ort : Bamberg

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Wolfgang Meilenstein am So Jan 24, 2016 1:28 am

Gratuliere! Was gibt es schöneres als eine Veröffentlichung Smile
Wirst du irgendwie am Erlös beteiligt oder gibts nur ein Freiexemplar?

Wolfgang Meilenstein
Inaktiv

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 01.11.15

http://wolfgangmeilenstein.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Alys am So Jan 24, 2016 1:31 am

Vielen Dank, Ihr Lieben!
Ich freu mich immer noch riesig.

Ich konnte insofern einen Blick in's Buch werfen, als dass ich meine Geschichte genau so gesehen habe, wie sie abgedruckt wird, mit Illustration etc. - Druckfahne nennt man das wohl eigentlich? Mir wurde es aber als "so ist das Layout" als pdf geschickt, deshalb bin ich nicht ganz sicher, ob der Begriff Druckfahne richtig gewählt ist. Egal wie, mir hat's gefallen. Smile

@ Wolfgang: Erlösbeteiligung. Ich hab mir ausgerechnet, dass da insgesamt irgenwas um die 3.00 Euro zusammenkommen wird.... Smile
avatar
Alys
Wortzauberlehrling
Wortzauberlehrling

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 27.10.15
Alter : 39
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Wolfgang Meilenstein am So Jan 24, 2016 4:45 am

@Alys schrieb:@ Wolfgang: Erlösbeteiligung. Ich hab mir ausgerechnet, dass da insgesamt irgenwas um die 3.00 Euro zusammenkommen wird.... Smile
Sind das 3,00 (=drei) oder 300 (dreihundert)? Und wie weißt du das schon vorher?

Ich frage mich immer, ob sich solche Anthologiebeiträge einigermaßen lohnen. Normalerweise hassen die Leute doch Kurzgeschichten - wer kauft sowas?

Würde mich freuen, wenn du uns über den weiteren Verlauf auf dem Laufenden hältst. Bin neugierig!

Wolfgang Meilenstein
Inaktiv

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 01.11.15

http://wolfgangmeilenstein.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Alys am So Jan 24, 2016 9:07 am

In Worten: drei Euro. Vielleicht werden es auch vier. Smile

Ausgerechnet habe ich das so:
Als Honorar gehen x% des Verkaufspreises an alle Autoren zusammen. (Scheint der übliche Deal zu sein. "X%", weil ich auswendig den genauen Wert grad nicht weiß.)
Also rechne: x% Verkaufspreis, durch Anzahl der Autoren, mal angenommener Verkaufszahl... und das kann man sich dann mit allen beliebigen Verkaufszahlen durchspielen.

Du hast schon recht, Antholgien gehen in Dtl. wohl nicht soooo gut. Auf dem angloamerikanischen Markt ist das anders, Kurzgeschichten haben da einen ganz anderen Stellenwert. Aber Anthos verkaufen sich schon, es gibt ja doch gar nicht so wenige. Gute Auskünfte könnte darüber wahrscheinlich treogen geben, er verlegt ja jedes Jahr welche. (Siehe auch der thread im Veröffentlichen-Forum, ob sich die Teilnahme an Anthologie-Ausschreibungen lohnt.)

Ich halt' Euch auf jeden Fall gerne auf dem Laufenden. Bin ja selbst unglaublich gespannt, wie das jetzt weitergeht mit meiner kleinen Kurzgeschichte.
avatar
Alys
Wortzauberlehrling
Wortzauberlehrling

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 27.10.15
Alter : 39
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Alys am Mi Jun 01, 2016 10:46 pm

Ich darf wieder Werbung machen. Smile

In der Anthologie "Der Dampfkochtopf" des ohneohren Verlags findet Ihr meine Kurzgeschichte "Milch oder Zitrone" (inklusive Rezept für Scones und Lady Augustas Anleitung für den perfekten afternoon tea).
Das eBook ist vorgestern erschienen, die Printausgabe folgt Anfang Juni.

http://www.ohneohren.com/#!online-store/c7ds/!/F%C3%BCr-Vorbesteller/c/13187035/offset=0&sort=addedTimeDesc
avatar
Alys
Wortzauberlehrling
Wortzauberlehrling

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 27.10.15
Alter : 39
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  magico am Mi Jun 01, 2016 11:19 pm

Sehr cool, Alys.

Bin gespannt, ob es mit den nächsten ohneohren-Ausschreibungen klappt.


P.S. Das Cover-Bild ist allerdings ... na ja ...

_________________
Erste Story: Meine lächerliche Jagd ohne Flimmern, auf: http://kurzgeschichtinator.blogspot.de
avatar
magico
Tintenklecksmeister
Tintenklecksmeister

Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 22.06.15
Alter : 101
Ort : Rhûn

http://laterno-magico.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Julestrel am Do Jun 02, 2016 12:44 am

Gratulation!

(beim Cover muss ich mich leider magico anschließen Embarassed)
avatar
Julestrel
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 20.10.15

http://www.julialange.de

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Alys am Do Jun 02, 2016 3:29 am

Vielen Dank für die Glückwünsche.

Ja, in der Privatheit dieses Forums muss ich auch mal zugeben, dass ich von den Fotos generell alles andere als begeistert bin. Das Titelbild sieht mit der weißen Sauce unappetitlich aus, und die Fotos bei den einzelnen Rezepten sind sowohl von der Kompositon nicht gelungen als auch teils ziemlich verpixelt mit gewaltigem Bildrauschen - was ich bei einem Profi-Fotografen nicht so erwartet hätte. Man merkt halt das Food Photography doch eine eigene Sparte ist.. Crying or Very sad 

Ich hab' mich da auch gewaltig geärgert, weil ich das Foto zu meinem Rezept sogar mal der Verlegerin gegenüber gelobt habe. Sie hatte es mir mit dem Hinweis geschickt, dass dies nur der Rohentwurf wäre und es noch nachbearbeitet würde - und ich dachte, dann wird das schon noch was und hab's gelobt. Man will sich ja als Autor nicht gleich extravagant zeigen. Und mein Foto ist auch ok, wenn auch halt nicht supertoll.
Jetzt, wo ich auch die anderen Fotos im Buch kenne und davon ziemlich enttäuscht bin ärgere ich mich, dass ich damals keine Kritik geübt habe - aber andererseits, als kleiner Autor einer kleinen Kurzgeschichte hat man halt nunmal auf Cover und Layout keinen Einfluß und sollte sich dementsprechend auch nicht so aufführen.

Die eBook-Ausgabe hat übrigens ein anders Cover, das ich wiederum ziemlich gut finde. http://www.ohneohren.com/#!online-store/c7ds/!/Der-Dampfkochtopf-Geschichten-und-Rezepte-aus-der-Steampunkk%C3%BCche-EPUB/p/66723100/category=10243034


Zuletzt von Alys am Mo Jun 06, 2016 6:10 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Alys
Wortzauberlehrling
Wortzauberlehrling

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 27.10.15
Alter : 39
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Julestrel am Do Jun 02, 2016 3:47 am

Stimmt, das E-Book-Cover sieht gut aus.

Leider gibt es zu viele Fotografen, die denken, sie seien Profis. Da bin ich auch schonmal ganz Böse auf die Nase geflogen. Wobei, noch schlimmer sind die Leute, die gleichzeitig noch glauben Photoshop-Experten zu sein Evil or Very Mad
avatar
Julestrel
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 20.10.15

http://www.julialange.de

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Anjana am Do Jun 02, 2016 3:58 am

Herzlichen Glückwunsch Alys! strauß 

Normalerweise ist es ja eine schöne Sache, wenn nach dem ebook auch noch eine Printausgabe erscheint, aber ich muss mich auch anschließen, das Foto wirkt eher abschreckend. :(

Kann man nur hoffen, dass das in etwaigen Rezensionen angemerkt wird.
avatar
Anjana
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3576
Anmeldedatum : 25.01.13
Alter : 35
Ort : NRW

http://www.schreibwerkstatt.de/profil/cass/

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  magico am Do Jun 02, 2016 8:05 pm

Eines hat das Cover allerdings schon erreicht: Aufmerksamkeit!
Sonst hätten wir uns alle nicht dazu geäußert. Wink

Das eBook-Cover finde ich allerdings ganz gelungen.
Weshalb muss man dann in der Printausgabe so eine eklige Brühe präsentieren?
Vor allem fehlt da der Bezug zu Steampunk.

@Alys schrieb:Man merkt halt das Food Photography doch eine eigene Sparte ist..

Das stimmt allerdings. Es reicht eben nicht eine gute Kamera und ein gutes Bildbearbeitungsprogramm zu haben.
Essen ansprechend in Szene zu setzen ist eine Kunst für sich.

_________________
Erste Story: Meine lächerliche Jagd ohne Flimmern, auf: http://kurzgeschichtinator.blogspot.de
avatar
magico
Tintenklecksmeister
Tintenklecksmeister

Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 22.06.15
Alter : 101
Ort : Rhûn

http://laterno-magico.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Kelpie am Do Jun 02, 2016 11:48 pm

Thaha ^^ Das sieht irgendwie aus wie eine Leberknödelsuppe. So ziemlich das ekligste Gericht, das ich kenne und das ich mich immer vehement zu essen geweigert habe, wenn meine Oma es aufgetischt hat *schüttel*

Aber ansonsten herzlichen Glückwunsch und hoffen wir, dass andere Kaufinteressierte Leberknödel lieben!
avatar
Kelpie
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3825
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 22
Ort : Italien

http://eichenkrone.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  magico am Fr Jun 03, 2016 1:27 am

Sieht eher aus wie Rumfordsuppe mit Fleischklößchen. Das einzelne Lorbeerblatt ist irgendwie auch sinnlos.
Na ja ... ich wünsche dem Buch dennoch viel Erfolg!

_________________
Erste Story: Meine lächerliche Jagd ohne Flimmern, auf: http://kurzgeschichtinator.blogspot.de
avatar
magico
Tintenklecksmeister
Tintenklecksmeister

Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 22.06.15
Alter : 101
Ort : Rhûn

http://laterno-magico.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Alys am Fr Jun 03, 2016 1:51 am

Ich glaube, es sind Königsberger Klopse. ;-) Hab aber die dazugehörige Geschichte noch nicht gelesen, also ist auch diese Äußerung unter Vorbehalt.
avatar
Alys
Wortzauberlehrling
Wortzauberlehrling

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 27.10.15
Alter : 39
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  magico am Fr Jun 03, 2016 3:17 am

Ich liebe Königsberger Klopse, aber so sehen die definitiv nicht aus! (Oder so sollten sie nicht aussehen ...)

_________________
Erste Story: Meine lächerliche Jagd ohne Flimmern, auf: http://kurzgeschichtinator.blogspot.de
avatar
magico
Tintenklecksmeister
Tintenklecksmeister

Anzahl der Beiträge : 1625
Anmeldedatum : 22.06.15
Alter : 101
Ort : Rhûn

http://laterno-magico.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Ankh am Fr Jun 03, 2016 8:56 am

Außerdem kocht man Königsberger Klopse doch nicht im Dampfdrucktopf.

Auch von mir übrigens noch einen nachträglichen Glückwunsch! strauß
avatar
Ankh
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 2274
Anmeldedatum : 19.10.15
Alter : 39

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Alys am Mo Jun 06, 2016 6:07 pm

Aber Dampfkochtopf ist ein ziemlich geiler Name für die Antho. Smile

Vielen Dank allseits für die Glückwünsche. @ Fotos: es ist halt Geschmackssache. Ich war wohl anfangs auch etwas geschockt, weil ich das Buch natürlich Freunden und Verwandten rundum stolz präsentiert habe und durchweg negative bis sehr negative Kommentare bekommen habe - rangierend von "sind ja schrecklich!" und bis hin zu "naja, wäre halt schön wenn sie einen spezialisierten Food-Fotografen genommen hätten... das sieht so hobby-mäßig aus". Und das gab mir einen ganz schönen Schlag in die Magengrube, so dass ich ziemlich geknickt war. V.a., weil ich mich eben daran erinnert habe, dass ich bei meinem Foto ein blödes Bauchgefühl hatte, und mich trotzdem artig bedankt habe dafür.

Aber andererseits finde ich es inzwsichen auch nicht mehr ganz so verkehrt. Ohneohren ist ein kleiner Verlag, der wahnsinnig engagiert betrieben wird. Und Bildseiten machen ein Buch in vieler Hinsicht nochmal komplizierter - Erstellung, Bildrechte, Layout, Printkosten und ich weiß nicht was noch alles. Und wie bei jedem Kunstwerk gibt es halt dann eine Menge Leute, denen das Resultat nicht gefällt. Man findet ja auch in jeder Antho mindestens eine Geschichte, die einem persönlich nicht gefällt, und zerreist deswegen trotzdem nicht gleich das ganze Buch. Das Gesamtkunstwerk des Buches und v.a. die Mühe, die da hinein geflossen ist, werden dadurch nicht gemindert, und man kann sie würdigen und sich dafür bedanken. Denn: man müsste es ja erstmal selber besser machen...
avatar
Alys
Wortzauberlehrling
Wortzauberlehrling

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 27.10.15
Alter : 39
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Alys - Anthologiebeitrag

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten