Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Alys am Sa Dez 26, 2015 6:08 am

Also ist sitze ja gerade im Zug und schmökere entspannt im Forum, und dabei ist mir wieder eine Frage eingefallen, die mich beim Schreiben öfters umtreibt. Man liest ja v.a. in Fantasy-Romanen oft hübsch erfundene Namen, hat aber keine Ahnung, wie sie ausgesprochen klingen sollen.
Und dabei fiel mir auf, dass ich das auch von vielen von Euren Foren-Nicks nicht sagen könnte.

Ist es z.B. An-dschana (Hindi wie die Mutter von Hanuman) oder An-Jana (wie An wie "Anne" und das Ja von Jana wie "Ja" als Gegenteil von Nein)?
ESchen wie Eschen (Bäume), E-(Pause)-Schen, Es-chen ("Es" wie in Ich, Du, Er, Sie, Es... und -chen als Verniedlichungsform)?
magico deutsch ausgesprochen oder englisch?
Earu deutsch E-a-ru gesprochen, oder vielleicht wie englich "ear" und dann "u" wie "you"?

Und es wo habt Ihr Eure Nicks her, was bedeuten sie (für Euch)?

Bin neugierig und freue mich schon auf Erleuchtung. Smile

Alys
Wortzauberlehrling
Wortzauberlehrling

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 27.10.15
Alter : 38
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Herzeloyde am Sa Dez 26, 2015 6:19 am

Man liest ja v.a. in Fantasy-Romanen oft hübsch erfundene Namen, hat aber keine Ahnung, wie sie ausgesprochen klingen sollen.

Das ist wahr - vor allem bei Kelpies Protagonisten treibt mich diese Frage immer wieder um.  Smile 

Mein Nick hängt mit meinem Herzensprojekt zusammen. Herzeloyde ist die Mutter von Parzival im gleichnamigen Epos. Es spricht sich: Herzeloide, mit oi als Umlaut.
avatar
Herzeloyde
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3383
Anmeldedatum : 27.06.13
Alter : 36
Ort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Earu am Sa Dez 26, 2015 11:05 am

Earu wird wirklich einfach typisch deutsch ausgesprochen, also so wie du es als erstes beschrieben hast, E-a-ru. Es ist eine Fee oder Elfe aus Yu-gi-oh. Der Name hat mir gut gefallen und begleitet mich mittlerweile seit 14 Jahren. Mir ist bisher auch noch keine Namensvetterin begegnet. Es steht aber auch für das Totenreich in der ägyptischen Mythologie. Das habe ich erst später herausgefunden, als ich öfter Dinge auf Wikipedia gesucht habe. Ich fand das unheimlich interessant und irgendwie auch passend zu mir, weil ich schon als kleines Mädchen zwei Mal dem Tod von der Schippe gesprungen bin (einmal bin ich fast ins Wasser gefallen, wo ich hätte ertrinken können, und einmal habe ich mit einer Steckdose gespielt).

_________________
Liebe Grüße

Earu Like a Star @ heaven
avatar
Earu
Tintenklecksmeister
Tintenklecksmeister

Anzahl der Beiträge : 1556
Anmeldedatum : 30.10.15
Alter : 32
Ort : Saarland

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Ankh am Sa Dez 26, 2015 11:50 pm

Tja, bei Ankh ist es ja nicht so schwer, das h ist stumm. Wie ich drauf komme: Das Ankh ist das altägyptische Symbol des Lebens. Mein Vorname (Eva) bedeutet auf hebräisch ebenfalls Leben. Ich bin ein großer Fan von ägyptischer Mythologie, war zu meiner hochzeitsreise in ägypten und hab mir von dort auch einen Goldring mit einem Ankh mitgebracht, einer der drei Ringe (von dutzenden in meinem Besitz) die ich auch gelegentlich trage.
avatar
Ankh
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 2032
Anmeldedatum : 19.10.15
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  ESchen am So Dez 27, 2015 1:30 am

Hey Alys, das habe ich mich auch schon gefragt. Laughing 


ESchen wie Eschen (Bäume), E-(Pause)-Schen, Es-chen ("Es" wie in Ich, Du, Er, Sie, Es... und -chen als Verniedlichungsform)?

Nein, mit den Bäumen hat es nichts zu tun. Ist aber toll, wenn man nach ESchen googelt, kommen immer die Bäume und man findet mich nicht, hehehee drunken 

Aussprechen tut man es Es-chen, und wie du vermutet hast, ist das -chen eine Verniedlichungsform.
Den Stamm-Nick ES, der sich auf das sächliche Personalpronomen bezieht, hatte ich schon immer, nur in verschiedenen Variationen. In meinen Teenie-Jahren Ende 90er ( Laughing ) habe ich oft gechattet, aber damals gab es noch nicht diese Chats, wo man sich registrieren musste, sondern man konnte irgend einen Namen eingeben. Damals hat man Spässe getrieben und ich hatte immer andere Namen, aber immer mit den Grossbuchstaben E S drin, woran mich die anderen erkennen konnten (Bsp. prinzESin, etwas UndefinierbarES, etc.). Irgendwann haben sie mir dann den Namen ESchen verpasst und seither heisse ich online so (und seit man sich registrieren muss und 2 Buchstaben als Name nicht ausreichen )
Warum das sächliche Personalpronomen? Das hat nichts mit Stephen King zu tun. Ich wollte damals möglichst keine persönlichen Infos rausgeben und nicht mal zeigen, ob ich männlich oder weiblich bin. Daher rede ich manchmal zum Spass auch in der sächlichen Form über mich selbst. Wink

Spannend, was ihr so erzählt  

Earu, die Aussage und Herkunft deines Namens gefällt mir  Wink

Ankh, ich weiss nicht wie das Symbol aussieht, ist es auch dein Avatar?

Noemi, klingt recht tiefgründig bei dir tongue

ESchen
Inaktiv

Anzahl der Beiträge : 1022
Anmeldedatum : 06.09.15
Alter : 34
Ort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Julestrel am So Dez 27, 2015 2:02 am

Ich muss gestehen, ich sprech die Namen immer deutsch aus, wenn sie nicht deutlich erkennbar französisch oder englisch sind. Nach den bisherigen Meldungen hier schein ich ja richtig getroffen zu haben :D

Mein Nick ist relativ kurz vor der Anmeldung in der SWS entstanden, als es bei mir mit dem Schreiben ernster wurde, und ich mir damals "Julia Kestrel" als Pseudonym eingebildet hatte. "Kestrel" war in der SWS belegt gewesen, da habe ich einfach beide Wörter zusammengezogen.

Über die Aussprache hatte ich mir wenig Gedanken gemacht, aber ich hab inzwischen mitbekommen, dass es nicht ganz so einfach zu sprechen wie zu schreiben ist Embarassed
avatar
Julestrel
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 502
Anmeldedatum : 20.10.15

http://www.julialange.de

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  magico am So Dez 27, 2015 2:22 am

magico wird deutsch (oder meinetwegen Latein) ausgesprochen. Der Name entstand offline. drunken Während einer langen Autofahrt mit meiner damaligen Band haben wir herumgealbert. Es gibt ja solche elitären Männerklubs und Geheimbünde uns so'n Quatsch. Da haben wir auch einen imaginären Klub gegründet und Ämter vergeben. Aufgrund der Tatsache, dass ich zu fast Allem und Jeden einen Rat weiß/wusste und in Sachen Pharmakologie recht bewandert bin, bekam ich den Magier zugesprochen. In Kombination mit meinem Vornamen klingt "magico" ganz harmonisch. Ach ja ... das Kind im Manne, eben. Laughing

_________________
Neuester Blog-Artikel (24.01.17) auf http://laterno-magico.blogspot.de/ : Das Gut-Mensch-Experiment 2.0 und die Dynamik einer Anthologie
avatar
magico
Wortmagier
Wortmagier

Anzahl der Beiträge : 1481
Anmeldedatum : 22.06.15
Alter : 100
Ort : Rhûn

http://laterno-magico.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Ankh am So Dez 27, 2015 8:39 am

ESchen schrieb:
Ankh, ich weiss nicht wie das Symbol aussieht, ist es auch dein Avatar?

Ja genau, so ein Kreuz mit einem "Henkel" oben.
avatar
Ankh
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 2032
Anmeldedatum : 19.10.15
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Kelpie am So Dez 27, 2015 10:33 pm

@Herzeloyde,

ich sag dir mal nicht, wie man Aofhlaid ausspricht, weil mir lieber ist, dass du dir da erstmal selbst deine Gedanken machst und mir dann sagen kannst, ob ich es anständig gelöst habe  Laughing

Tja, mein Name Kelpie war mehr eine Laune. Ich habe irgendeinen Namen für die Schreibwerkstatt gebraucht und habe zu diesem Zeitpunkt die mystischen Wesen meiner Fantasywelt "erschaffen". Und das Kelpie hat es mir da besonders angetan. Es entstammt eigentlich der irisch/gälischen Mythologie; heute würde ich vermutlich eher den nordischen Namen dafür wählen.
Ich finde es einfach reizvoll, dass ausgerechnet ein Pferd, das ja für Menschen eher ein "positives" Tier ist, sie auf seinen Rücken locken und ertränken will. Irgendwie ein Zeichen dafür, dass nichts auf der Welt so ist wie es scheint bzw. alles zwei Seiten hat.

Aussprechen tut man das übrigens ganz normal. Kelpie eben.

@Alys, ich finde den Thread super. Gerade bei Herzeloyde habe ich mich schon immer gefragt, ob man das wirklich so ausspricht wie es aussieht. Aber jetzt sag du doch mal: Heißt du Alüs, Alis, Äilis oder ganz anders?
avatar
Kelpie
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3702
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 22
Ort : Italien

http://eichenkrone.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Tachadenn am Mo Dez 28, 2015 1:54 am

Uff,

meinen Nick habe ich mir vor der Anmeldung hier ausgewählt, da ich es mir zur Gewohnheit gemacht habe, überall unter einem völlig anderen Nic aufzutauchen Twisted Evil

Tachadenn heißt nichts anderes, das der (bestimmte) Klecks oder Fleck und ist Bretonisch - vemutlich ein Lehnwort aus dem Französischen (la tache) und daher in der Ausspache eine Mischung: taschA:dänn - betont auf der vorletzten Silbe.
Kelpie schrieb:ich sag dir mal nicht, wie man Aofhlaid ausspricht, weil mir lieber ist, dass du dir da erstmal selbst deine Gedanken machst und mir dann sagen kannst, ob ich es anständig gelöst habe
Uff. Ich habe eine Kollegin hier, deren Muttersprache Gaelisch (Donegal) ist. Sie sagte mir, wenn sie mit ihrer Freundin in Gaelisch spricht (südlich von Dublin), dann verstehen sie sich nicht, da die Aussprache so verschieden ist scratch

Hier eine kleine Anleitung: http://www.braesicke.de/ortho.htm Cool 

Aofhlaid könnte man hiernach i:lod, e:lod oder so ähnlich aussprechen (ein offenenes O)

Graínne -> Gronja, Saoirse -> Sirsche, Maire -> Morja (Maria), Eithne -> Enja, Lasairfhíona - Lasari:na bounce

Ich hab's Lernen von Gaelisch wieder aufgehört, weil ich mit der Aussprache auf keinen grünen Baum gekommen bin.

Kenavo
Tachadenn
avatar
Tachadenn
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Kelpie am Mo Dez 28, 2015 2:36 am

Dich habe ich ja immer ganz anders ausgesprochen o.O

TachadEnn. Und das ch natürlich als ch  Laughing Zugegebenermaßen klingt deine Aussprache aber besser.

Zur gälischen Ausprache: Oha. Ganz so kompliziert habe ich es nicht gemacht, eigentlich folgt es ein paar Mustern, die strikt befolgt werden und in meinen Augen auch noch logisch sind. Ich habe mich zwar vom Keltischen (also einer Art "Urkeltisch") sehr weit inspirieren lassen, aber wenn da solche Dinge standen wie "am Anfang eines Wortes SO, in der Mitte SO, am Ende SO und hinter dem, dem und dem Buchstaben wird's so ausgesprochen, Ausnahme, wenn vor diesem Buchstaben noch dieser steht", dann habe ich es ein Stückchen vereinfacht  Laughing
avatar
Kelpie
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3702
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 22
Ort : Italien

http://eichenkrone.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Anjana am Mo Dez 28, 2015 2:42 am

Also mein Nick hat keine besondere Bedeutung. Ich denke mir recht viele Namen aus, "beliefere" auch häufiger mal Freunde mit Tiernamen und wollte meine ursprüngliche Internetidentität einfach mal verändern. Der Name tauchte auf und wurde genommen^^

Ausgesprochen wird es wie Jana, nur eben mit dem An davor. Obwohl ich mich inzwischen schon wieder mehr als Ani fühle, was vermutlich keine nähere Erläuterung braucht. Wink
avatar
Anjana
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3540
Anmeldedatum : 25.01.13
Alter : 34
Ort : NRW

http://www.schreibwerkstatt.de/profil/cass/

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Wolfgang Meilenstein am Mo Dez 28, 2015 3:16 am

ESchen schrieb:Aussprechen tut man es Es-chen, und wie du vermutet hast, ist das -chen eine Verniedlichungsform.
Auf die Idee bin ich erst nach 2 oder 3 Wochen gekommen :D Vorher warst du für mich immer Eschen, dann habe ich erst bemerkt, dass das S auch noch groß geschrieben ist.

Mein Name hier im Forum ist wenig fantasievoll mit meinem Autorennamen identisch. Da es sich auch um ein Pseudonym handelt, sah ich keinen Grund zur doppelten Verschleierung Wink Vielleicht hätte ich es aber besser nur bei "Meilenstein" belassen sollen, damit es weniger sperrig wirkt.

Wolfgang Meilenstein
Inaktiv

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 01.11.15

http://wolfgangmeilenstein.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  ESchen am Mo Dez 28, 2015 4:33 am

@Wolfgang Meilenstein

Kannste kniggen, du bist ein Wolfi (allerhöchstens ein Meili, wird auch noch akzeptiert tongue )

(Edit: Maaaaann, nicht mal taggen kann man richtig tongue)




@Tachadenn

ich wollte dich noch fast taggen, damit du uns verrätst, wie man dich ausspricht Laughing

@Anjana
Also das Ani hat sich bei mir im Hirn ganz fest verankert Laughing

ESchen
Inaktiv

Anzahl der Beiträge : 1022
Anmeldedatum : 06.09.15
Alter : 34
Ort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Tachadenn am Mo Dez 28, 2015 4:38 am

Hi ESchen,

dein Nic war mir immer klar - das winzige ES tongue

Kenavo
Tachadenn
avatar
Tachadenn
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  ESchen am Mo Dez 28, 2015 4:52 am

dein Nic war mir immer klar - das winzige ES

Hmmm, scratch 
Kennen wir uns von woanders? Laughing Laughing (Stichwort Bierschinken?)

ESchen
Inaktiv

Anzahl der Beiträge : 1022
Anmeldedatum : 06.09.15
Alter : 34
Ort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Alys am Mo Dez 28, 2015 10:11 am

Kelpie schrieb:
Aber jetzt sag du doch mal: Heißt du Alüs, Alis, Äilis oder ganz anders?

Stimmt, hab' ich ja ganz vergessen, mich auch im Eingangspost zu outen. Smile

Alys ist eine Kurzform von Alyson, und den Nick habe ich gewählt, weil eine meiner Lieblingsfiguren der "Canterbury Tales", nämlich "The Wife of Bath" mit Alyson bzw. Alys (die Kurzform wird häufiger verwendet) heißt.

Ich würde es dementsprechend eher schön altmodisch britisch als amerikanisch sprechen, also Betonung auf dem A und:
A - wie im deutschen aber
ly - wie im deutschen Licht
s - einfach ein unbetontes s am Ende des Wortes, wie im englischen pennies oder im deutschen Babys

Alys
Wortzauberlehrling
Wortzauberlehrling

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 27.10.15
Alter : 38
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Tachadenn am Mo Dez 28, 2015 8:35 pm

Hi ESchen,

ESchen schrieb:
dein Nic war mir immer klar - das winzige ES
Hmmm,  
Kennen wir uns von woanders? (Stichwort Bierschinken?)
Das glaube ich nicht. Meine Nics waren immer fast unaussprechbar drunken Einzig in der Chatzeit, da lautete er Ty (Ja, ich habe meine 2 Buchstaben gegen die 3-Buchstaben-Regel durchgesetzt)

ESchen waren für mich nie Eschen, weil es da ein großes S gab. Vielleicht liegt es daran, dass man als Programmierer diesen Kleinigkeiten viel Wert beimisst, weil man von sich selbst weiß, dass solche Schreibweisen nicht aus Verstehen auf die Tastatur fallen.

Kenavo
Tachadenn
avatar
Tachadenn
Wortzaubermeister
Wortzaubermeister

Anzahl der Beiträge : 808
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Kelpie am Mo Dez 28, 2015 10:02 pm

@Alys

schade, und ich hatte dich immer als Alüs auf dem Schirm  Crying or Very sad scratch
avatar
Kelpie
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3702
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 22
Ort : Italien

http://eichenkrone.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Alys am Di Dez 29, 2015 4:40 am

@Kelpie: damit kann ich gut leben. Smile Wenn wir uns mal über den Weg laufen, dann kannst Du mich Alys oder Aliss oder Alüüs oder auch ganz einfach Regine nennen, ganz nach Wusch.

Alys
Wortzauberlehrling
Wortzauberlehrling

Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 27.10.15
Alter : 38
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Quixotiz am Di Feb 02, 2016 9:01 am

... ich habe den Thread gerade zufällig entdeckt ...

Shocked @ESchen ! Seit Anbeginn unserer langen & glücklichen Freundschaft lebe ich in dem Glauben, dein Nick wäre eine Hommage an Freud.

Ich warte schon seit Jahren auf eine passende Gelegenheit, um dich mit den Worten "Lass mich dein Über-Ich sein" anzubaggern. love

Der Traum hat sich dann wohl erledigt drunken
avatar
Quixotiz
Tintenklecksmeister
Tintenklecksmeister

Anzahl der Beiträge : 1542
Anmeldedatum : 31.07.15

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Kelpie am Di Feb 02, 2016 9:26 am

"Lass mich dein Über-Ich sein"

affraid Ja, glaub ich's denn?!

Aber lieber Quixotiz, hier reinschneien und blöd mit ESchen rumflirten ist nicht! Sag uns lieber, wie man deinen exotischen Namen ausspricht  tongue
avatar
Kelpie
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3702
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 22
Ort : Italien

http://eichenkrone.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Quixotiz am Di Feb 02, 2016 9:37 am

Dein Ernst?

Mein Name ist so einfach, dass sich Erklärungen erübrigen. Jedes Kind kennt doch Don Quixote, Quixotiz spricht man genauso aus, nur mit einem iz am Ende und wahlweise mit ch oder sch in der Mitte.

Ich glaube, der Name passt zu mir, weil jeder auf den ersten Blick denkt, er wäre extrem kompliziert, dabei ist er eigentlich ganz leicht zu verstehen.

Ich erzählte dir das schon mal, wenn ich mich nicht täusche. Quixotiz ist der Name, den sich Don Quixote geben wollte, nachdem er endgültig besiegt wurde und nicht mehr als Ritter durch die Lande ziehen durfte. Das passt auch zu mir, die gescheiterte Existenz Laughing
avatar
Quixotiz
Tintenklecksmeister
Tintenklecksmeister

Anzahl der Beiträge : 1542
Anmeldedatum : 31.07.15

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Kelpie am Di Feb 02, 2016 9:41 am

Laughing Laughing Natürlich erinnere ich mich noch, lieber Quijotiz (den man in meiner Ausgabe immer noch Quijote schreibt, aber das habe ich dir damals auch schon gesagt ^^), aber all die anderen hier wissen es vielleicht nicht (bis auf ESchen wahrscheinlich *grummel, grummel*).

Schade. Dabei spreche ich dich nach wie vor (und werde ich auch nach wie vor) als Kuiksotiz aussprechen.
avatar
Kelpie
Tintenklecksmagier
Tintenklecksmagier

Anzahl der Beiträge : 3702
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 22
Ort : Italien

http://eichenkrone.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Quixotiz am Di Feb 02, 2016 9:53 am

Ne, keine Sorge, ESchen weiß das nicht! & ich werde sie auch immer noch Ehschen aussprechen und mich Qwixo und dich nach belieben Kelpie, Kelpster, Kelpgirl, Kelpielein, Kelpino, je nachdem, wie wohlgesonnen ich dir gerade bin Laughing tongue
avatar
Quixotiz
Tintenklecksmeister
Tintenklecksmeister

Anzahl der Beiträge : 1542
Anmeldedatum : 31.07.15

Nach oben Nach unten

Re: Wie spricht sich eigentlich Euer Forumsname aus?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten